startseite

  termine

  büro

  sakramente

  kinder

  jugend

  erwachsene

  kiga

  gruppen

  kirche

  album

stichwörter

infos

links

 

Jede Idee braucht ihren Ort.

Fair-ändern Sie die Welt - durch gerechtes Handeln und sinnvolles Kaufen in einem der rund 70 österreichischen Weltläden.

Unsere Idee braucht Ihr Handeln


Unser EZA - Markt:

Am 19./20. Juni 2021 

ist es wieder so weit.

Nach den Gottesdiensten werden EZA-Waren verkauft; zu ihrer Auswahl: sieben Sorten Kaffee, darunter „Adelante Kaffee aus Frauenhand“, zehn Sorten Schokolade, Gewürze, Tee, Schokofrüchte, Trockenfrüchte, weitere Lebensmittel u.v.a.

Darüber hinaus gibt es in Wien „Weltläden,“ in denen eine große Auswahl an Lebensmitteln, Taschen, Bekleidung, Schmuck etc. angeboten wird:


1010, Lichtensteg 1
1030, Rennweg 85
1090, Schwarzspanierstraße 15
1070, Mariahilfer Straße 8

Die Weltläden bieten eine zukunftsfähige und faire Alternative zu ungerechten Strukturen des Welthandels

Wir danken allen, die EZA-Waren einkaufen und allen, die bei dieser Gelegenheit Spenden für Entwicklungsprojekte geben. So konnten wir 2019 über 100,- € z.B. für die Unterkünfte für Mütter und Kinder im Amazonasgebiet überweisen.


Arbeitskreis „Fair Wandeln“

Maria und Georg Hartl,

 

EZA - Dritte Welt


Zur Zeit betreut die Familie Hartl (...) das Projekt "EZA - Dritte Welt" (EZA = EntwicklungsZusammenArbeit).

Dieses Projekt hat das Ziel, den Produzenten in den Entwicklungsländern (Dritte Welt) faire Preise für ihre Produkte (Kaffee, Tee, Honig, Kakao, Schokolade, etc.) zu bieten, um damit ihre Existenzgrundlage zu sichern bzw. zu verbessern.

Diese Produkte werden an Wochenenden jeweils vor und nach den hl. Messen im Vorraum unserer Pfarrkirche zum Verkauf angeboten.

 

Maria  Hartl

 Zurück

 

 

Sie können hier eine E-Mail an den Betreuer senden.

updated on 22.03.21 by gcd