startseite

  termine

  büro

  sakramente

  kinder

  jugend

  erwachsene

  kiga

  gruppen

  kirche

  album

stichwörter

infos

links

     

Auszugsweise Rahmenordnung
der Österreichischen Bischofskonferenz
zur Feier öffentlicher Gottesdienste

(wirksam ab 10. Juni 2021)
(zusätzliche Konkretisierungen für Weihnachten auf Basis dieser Rahmenordnung werden noch verlautbart) 

Die vollständige Rahmenordnung ist hier nachzulesen


Für öffentliche Gottesdienste gelten – vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Rechtslage –
nun folgende Regelungen:

 

Menschenansammlungen vor und nach den Gottesdiensten
müssen vermieden werden!

 

  • Vorgeschrieben ist ein Abstand zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, von mindestens 1 Metern. Das kann die Absperrung von Kirchenbänken erforderlich machen. Der in dieser Rahmenordnung festgelegte Mindestabstand darf unterschritten werden, wenn dies die Vornahme religiöser Handlungen erfordert – dabei muss jedoch eine FFP2-Maske getragen werden (vgl. Konkretisierungen unten).
  • FFP2 Masken sind während des gesamten Gottesdienstes verpflichtend. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keine FFP2- Masken tragen können. Kinder von 6 - 14 Jahren können auch einen MNS tragen
  • Beim Kircheneingang müssen gut sichtbar Desinfektionsmittelspender bereitgestellt werden
  • Gottesdienste sollen in der gebotenen Kürze gefeiert werden und, wo möglich, auch an Wochentagen in der großen Kirche (im Unterschied zur Wochentagskapelle) stattfinden.
  • Aufgrund der aktuellen Situation ist der Gemeindegesang wieder möglich, muss aber in Hinblick auf dessen Dauer und Umfang reduziert werden.. Nicht betroffen davon ist der Gesang von Solisten.
  • Beim Kommuniongang sind aus hygienischen Gründen folgende Regeln zu beachten:
    Beim Gang zur Kommunion ist der
    Mindestabstand von 1 Metern immer einzuhalten;
  • Handkommunion wird dringend empfohlen;
  • mit der heiligen Kommunion in den Händen treten die Gläubigen wenigstens 2 Meter zur Seite, um in Ruhe und Würde die Kommunion zu empfangen, was mit einem leichten Anheben des MNS möglich ist.

Die Kirchen stehen tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen!

Einen österreichweiten Überblick über gestreamte Gottesdienste finden Sie unter: www.katholisch.at/gottesdienste

 Zurück
 

Sie können hier eine E-Mail an den Betreuer senden.

updated on 11.6.21 by gcd